Adoptiv- und Pflegekindern ein Zuhause geben : Informationen und Hilfen für FamilienIrmela Wiemann

Von: Wiemann, Irmela 1942- [Autor].
Materialtyp: materialTypeLabel  Computerdatei, 232 S. graph. Darst. Verlag: Köln BALANCE buch + medien verlag 2014 , Medientyp: ebook , ISBN: 9783867397360.Reihen: BALANCE Ratgeber.Themenkreis: Ratgeber - Eltern und Kind | Sachmedien & Ratgeber > Elternbibliothek > Adoption & PflegekindGenre/Form: RatgeberSchlagwörter: Pflegekind | AdoptivkindZusammenfassung: Frühe seelische Verletzungen und Bindungsängste können das Zusammenleben von Adoptiv- oder Pflegekindern mit ihren neuen Eltern erschweren. Der Ratgeber bietet - mit zahlreichen Beispielen - Hilfe und Unterstützung.Mehr lesen »Inhalt: Irmela Wiemann gilt als ausgewiesene Expertin in der Beratung von Pflege- und Adoptiveltern sowie den Herkunftsfamilien. Für diesen Ratgeber hat sie alles Wissenswerte für diese Familien und ihre (Wunsch-)Kinder zusammengetragen, um ihnen eine möglichst positive Entwicklung zu ermöglichen. Es sind meistens ähnliche Herausforderungen, denen sich Eltern stellen müssen, egal ob sie ein Kind adoptieren oder in Pflege nehmen: Wie fängt man frühe seelische Verletzungen durch das Verlassenwerden auf? Wie fördert man Identitätsentwicklung? Wie gestaltet man Kontakte zur Herkunftsfamilie und Geschwisterbeziehungen? Einfühlsam und kenntnisreich gibt Irmela Wiemann Anregungen, welche inneren Haltungen und Konzepte die Familien entwickeln können, um diesen jungen Menschen einen guten Start ins Leben zu ermöglichen. Empfehlenswert für Pflege- und Adoptiveltern sowie leibliche Eltern, die ihr Kind in eine andere Familie geben mussten; aber auch für Fachkräfte, die Beratungsarbeit leisten.Mehr lesen »Rezension: Wiemann, Psycho- und Familientherapeutin und bekannt durch ihre Ratgeber zu Adoptiv- und Pflegekindern, legt das Schwergewicht ihres neuen Titels auf die Behebung früher seelischer Verletzungen und Stresserfahrungen von Kindern, die nicht bei ihren leiblichen Eltern aufwachsen. Neben der Darstellung früher Bindungs- und Verlusterfahrungen beschreibt die Autorin Schwierigkeiten und Möglichkeiten der Kontaktaufnahme mit den leiblichen Eltern - problematisch für alle 3 betroffenen Seiten - sowie die Besonderheit der Geschwisterkonstellationen von leiblichen und angenommenen Kindern. Das sehr knappe Schlusskapitel behandelt Adoleszenz und Erwachsenwerden von Pflege- und Adoptivkindern. Kompetenter, im Tenor positiv gestimmter Ratgeber mit vielen Fallbeispielen.Mehr lesen »
Medientyp Heimatbibliothek Sammlung Signatur Status Fälligkeitsdatum Barcode Vormerkungen
Elektronisches Buch zum Download Elektronisches Buch zum Download Elektronische Bibliothek
Onleihe
eMedien Für angemeldete Benutzer zum Download verfügbar. Verfügbar
Vormerkungen: 0

Es gibt keine Kommentare zu diesem Titel.

Benutzerkonto um einen Kommentar hinzuzufügen.

Powered by Koha