Der Bund der silbernen Lanze : Ein historischer Kriminalroman aus Trier

Von: Schulligen, Claudia [Autor].
Materialtyp: materialTypeLabel  Buch, 378 S.Verlag: Gmeiner-Verlag , ISBN: 9783839213483.Themenkreis: MittelalterSchlagwörter: KrimiSystematik: SchuOnline-Ressourcen: Inhaltstext Zusammenfassung: Im mittelalterlichen Trier geschehen mehrere Morde. Laetitia soll in der Stadt einen Auftrag erledigen und beginnt mit ihren Ermittlungen, um eine Unschuldige zu retten. Unterstützt wird sie dabei von dem Adligen Sebastian. Es gelingt den Verbrecher, einen wichtigen Kirchenmann, zu entlarven.Mehr lesen »Empfehlung des Verlages: Das Jahr 1147. Trier steht vor dem Zweiten Kreuzzug. Während die Stadt in Erwartung des Papstes kopfsteht, wird ein Feind des mächtigen Erzbischofs in seinem Blut aufgefunden. Die kluge Klosterschülerin Laetitia macht sich auf die Suche nach dem Mörder und muss sich gegen einen fanatischen Templer durchsetzen. Sie stößt auf die Spur eines geheimnisvollen Bundes und deckt eine teuflische Intrige auf, die bis in die höchsten Kreise kirchlicher Macht führt und alles Vorstellbare sprengt …Mehr lesen »Rezension: Die junge Laetitia wird mit einem Auftrag in das mittelalterliche Trier gesandt. Sie soll geheime Briefe des Häretikers Abelard von einem Kaufmann erwerben. Als sie ihn aufsucht, findet sie ihn ermordet. Dieser Mord wird noch weitere Verbrechen nach sich ziehen und Laetitia beginnt nachzuforschen, um eine Unschuldige vor dem Tod zu retten. Immer tiefer dringt sie in ein Geflecht von Intrige und Verrat ein. Sie findet heraus, dass der Kaufmann mit eben diesen Briefen einen Verbrecher unschädlich machen wollte, der auch die Stadt Trier an den Feind, den Grafen von Luxemburg, verraten hat. Hilfe bekommt sie dabei von dem jungen Adligen Sebastian, der sich als zuverlässiger Freund bewährt. Letztendlich kann Laetitia mit ihren komplizierten Gedankengängen und Recherchen einen hochgestellten, kirchlichen Würdenträger entlarven, dem seine frühere Nähe zu Abelard zum Verhängnis geworden wäre. Der farbige Debütroman ist gut aufgebaut und zeigt genaue historische und Kenntnisse.Mehr lesen »
Medientyp Heimatbibliothek Sammlung Signatur Status Fälligkeitsdatum Barcode Vormerkungen
Buch Buch Stadtbücherei Alsfeld
Belletristik Schu (Regal durchstöbern) Verfügbar 10451915
Vormerkungen: 0

Es gibt keine Kommentare zu diesem Titel.

Benutzerkonto um einen Kommentar hinzuzufügen.

Powered by Koha